Liebe Freunde,

wie immer habe ich viel zu tun aber mir geht es gut (-:
Und bald bin ich ja auch schon wieder zu Hause.
Was steht also so an? Schule und Uni und nebenbei Spanisch lernen und.. nach Panama fahren. Und eine Rundreise auf dem Kanal habe ich immer noch nicht gemacht, also muss das noch zwischengeschoben werden.

Naja, bis zum naechsten Mal!
Chao

18.5.09 21:01


Werbung


Heute war der erste Schultag nach den Ferien (vom 28. November bis zum 12. April, nicht schlecht, oder? (-; ) und es war ganz schoen langweilig. Ich ueberlege immer noch, ob ich die Sache nun jetzt ernst angehe und mir gute Noten erkaempfe oder ob sich das fuer die drei Monate nicht mehr lohnt. Ich glaube, der Aufwand ist mir das nicht wert. Und von Donnerstag bis Freitag zum Beispiel wollen wir endlich mal wieder nach Panama und danach mit einem Freund nach Chiriqui fahren und Zeit zum Lernen und Hausaufgaben machen und so weiter, finde ich dann sowieso nicht.. Am 16. beginnt auch die Kirmes von Azuero und viel in Schule denken werd' kann ich dann immer noch nicht. Denke mal, es wird mich auch weiterbringen, wenn ich einfach nur regelmaessig anwesend bin.
Okay, soweit zur Schule. Ansonsten ist hier alles in Ordnung. Und die Zeit rennt fuerchterlich schnell. Alejandro, ein Cousin von hier, der gerade einen Austausch in Deutschland macht, will in meinem Haus leben. Aber ob ich meine Eltern mit einem Bruder teilen will..?
13.4.09 21:48


Nun melde ich mich auch endlich mal wieder. (Hatten Probleme mit dem Rechner.)
Meinen Geburtstag habe ich schoen verbracht, und zwar am Fluss, wie geplant. Erstmal wurde ich allerdings um Mitternacht mit einer "serenata" geweckt, also mit Gitarren und Gesang auf mexikanische Art und das war eine gelungene Ueberraschung. Mama und Papa und Renate haben angerufen und Oma auch, so gegen vier in der Nacht.
Nun ja. Ich geniesse meine letzten Ferientage und heute geht 's nach Macaracas bis Sonntag.

3.4.09 18:06


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de

chaste & yvi